MusikerInnen Kontakt

Zeremonienleiterin & Thealogin

Ich bin seit bald zwanzig Jahren mit Erfahrung, Fachkompetenz und viel Herzblut in der Gestaltung von unabhängigen Zeremonien tätig. Als ist Gründerin und Inhaberin von ARS Ceremonia und ARS Fabula bin ich auch selbständige Unternehmerin.

Zu den Grundlagen für meine Arbeit als Seelsorgerin und Zeremonienleiterin gehören Auseinandersetzung mit Religionen und Rhetorik (Theologiestudium), Ausbildungen und Weiterbildungen in Wahrnehmung und Kommunikation (Master Prac of NLP, dipl.Mental Trainerin), ganzheitliche Aufmerksamkeit (Master Coach Autogenes Training). Dazu kommen Erfahrungen im Begleiten von Kindern (Pädagogin), Jugendlichen und Erwachsenen (Kurs- und Seminaleiterin, Ausbildnerin). Meine Interessen für verschiedenste Zeremonien, Rituale und Symbole führten mich zu Schätzen aus der Vergangenheit oder zu anderen Kulturen.

Ihre Zeremonie: sinnreich, vielseitig, wohltuend. 

Im 2018 gründete ich die Fachschule Ceremonia, um mit einem Team von DozentInnen kompetente, professionelle und einfühlsame ZeremonienleiterInnen auszubilden. 

Unternehmen

ARS Ceremonia und  ARS Fabula sind als Zwillinge aus EBA Rituale (gegr.2004) herausgewachsen. In dieser Zusammenarbeit entstehen weltoffene, unabhängige und eigenständige Feiern, eben Freie Zeremonien.  ARS Ceremonia kümmert sich um die Gestaltung von Zeremonien und die stete, innovative und sorgfältige Weiterentwicklung. ARS Fabula ist für Poesie, literarische Texte, Lebensgeschichten und das Trauerbuch zuständig.

Ehrlichkeit, Wertschätzung, Professionalität und Kompetenz bilden die Basis.