im Einsatz für eine Reise ins Vertrauen

Seelsorgerin & Thealogin

Esther Barandun ist seit mehr als 16 Jahren als Zeremonienleiterin, Seelsorgerin & Thealogin tätig. Sie ist neugierig und weltoffen, interessiert sich für Unbekanntes und Wissenswertes. Bei den Urahnen oder bei verschiedenen Völkern dieser Erde findet sie immer wieder interessante Bräuche, Symbole oder heilige Handlungen, die eine Zeremonie bereichern können. Ihre Feiern sind fröhlich, 'bodenständig', professionell, einfühlsam und sinnreich. Sie gründete im 2004 EBA Rituale. Daraus wuchsen die beiden Firmen ARS Ceremonia und ARS Fabula. Esther Barandun ist jeweils Inhaberin und Geschäftsführerin. Sie ist engagierte Zeremonienleiterin mit Herzblut.

Im 2018 gründete sie die Fachschule Ceremonia, wo sich zukünftige Zeremonienleiter und Zeremonienleiterinnen eine fachkundige und profunde Ausbildung zur Zeremoniengestaltung und weltlicher Seelsorge holen können. 

Ausbildung/Weiterbildung in den Bereichen

  • Seelsorge: Kommunikation, Gesprächs-Moderation, Achtsamkeitstraining, Krisenintervention, Coaching
  • Zeremonien: Studien über verschiedene Religionen, Schweizergeschichte, Theologiestudium, Rhetorik, Schreibtechnik, Zeremoniengestaltung, Autorin, Pädagogin.         
  • Trauerarbeit: Coach und Master Prac of NLP, Master Coach Autogenes Training, dipl. Mental Traininerin

Anspruch und Ausgleich

  • Weiterbildung zu beruflichen oder neuen Themen, jedes Jahr mind. 3 Tage
  • Vielseitigkeitdiskutieren, philosophieren, immer wieder Neues lernen, das Leben lieben, die Menschen studieren und respektieren, sich ständig weiterentwickeln
  • die Blumen des Alltags wahrnehmen: mein Garten, Gemütlichkeit & Fröhlichkeit, lesen & entspannen, verschiedene Begegnungen, kleine und grosse Gespräche, Austausch über aktuelle Themen, schwimmen, wandern, schlitteln, spazieren
  • zur Zeit in Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin

ARS Ceremonia

Die ARS Ceremonia und die ARS Fabula sind als Zwillinge aus EBA Rituale (2004) herausgewachsen. Die ARS Ceremonia, das Kunsthandwerk der Gestaltung von Zeremonien, profitiert von 14 Jahren Erfahrung in Zeremoienleitung, sowie Weiterentwicklung und Professionalisierung in der Gestaltung von besonderen Feiern bei Lebenswenden. Weltoffen bedeutet, für verschiedene Weltanschauungen offen zu sein: seien diese christlich oder freispirituell oder philosophisch oder areligiös. Ehrlichkeit, Wertschätzung und Kompetenz bilden die Basis. Die die literarischen Teile einer Feier stammen von ARS Fabula.


ARS CeremoniaARS Fabula & EBA Training  ergänzen sich und arbeiten gut zusammen. ARS Ceremonia ist für die strukturelle Entwicklung und die Durchführung von Zeremonien zuständig. ARS Fabula übernimmt den Inhalt, also das Verfassen von literarischen Texten, Poesie oder einer Hommage, bezw. Lebensgeschichte. EBA Training ist spezialisiert auf Kommunikation mit Gesprächsführung, sowie Coaching und Trauerbegleitung. Die Preispauschale gilt für die gesamte Zusammenarbeit. Auf langjähriger Erfahrung und weit über tausend Zeremonien und Feiern basiert die Fachschule Ceremonia

    Angebote:

  • Abschiedsfeiern
  • Trauerfeier                                  
  • Sternenkinder
  • Gedenkfeier
  • Scheidung
  • Feiern mit Freude
  • Trauung für alle
  • Trauung ohne ziv. Trauschein
  • Taufe/Namensfeier
  • Seelsorge
  • SeelsorgeGespräche
  • Krankenbesuche
  • intensive Begleitung
  • mit Coaching, www.ebatraining.ch      
  • Ausbildungsangebote
  • zu Zeremoniengestaltung und weltlicher Seelsorge, ww.fs-ceremonia.ch 

Impressum & Copyright bei ARS Ceremoia

ARS Ceremonia    Grenzacherweg 205   4125 Riehen   www.arsceremonia.ch   eba@arsceremonia.ch  079 769 55 92